per:winker:drums

Selbstmanagement

Verzettelung

Wenn eine Produktion ansteht, muss jeder Musiker während der Proben vorausschauend planen, welche Instumente für die Arbeit gebraucht werden. Ein wichtiger Aspekt: das Verzettelungsniveau. Es ist Dir klar, dass für eine überdurchschnittliche Aufführung volle Konzentration auf die Musik nötig ist. Deine Energie soll also nicht von technischen Problemen mit zu vielen Trommeln oder Becken und deren optimaler Positionierung im Set aufgefressen werden; noch schlimmer sind Ablenkungen durch nicht alltägliche technische Fehlerquellen: Pads, Kabel (!!), Soundmodule / Computer/ Tablets (Bluetooth !!) und auch z. B. sehr selten gespielte Snares, die im Arbeitszimmer ganz großartig klingen.
Nimm im Geist vorweg, was unter stressigen Bedingungen eine optimale Arbeit sicherstellt und sich in ALLEN Songs gut für Dich anfühlt. Zeitpläne ändern sich schnell einmal, Techniker sind überfordert oder Mitmusiker haben Kabel oder Hardwareteile vergessen, wodurch allgemeiner Stress entsteht. Das bedeutet, Du musst unter Umständen schnell spielbereit sein.
Ziel ist eine entspannte Stimmung und Konzentration auf das Wesentliche: die Musik.
December 2021
December 2020
May 2020
March 2020
February 2020
January 2020